Der Königstein bei Westerhausen

 

 

Der Königstein - oder seit 100 Jahren auch "Kamelfelsen" genannt, ist auf Grund seiner sehr auffälligen Form und seiner Solitärstellung vor dem Harz sehr gut und weit sichtbar. Oben von den Felsen aus ist es ebenso. Man hat ideale Rundumsicht, besonders zur Himmelsbeobachtung für Sonne, Mond und Sterne. Durch die Einbeziehung des Horizontes mit Fixpunkten konnte man eine Sonnenkalender erstellen. Zur

Tag- und Nachtgleiche kann man relativ genau den Punkt feststellen, da sich die Sonne dann relativ schnell bewegt (etwa 1 Durchmesser je Tag weiter). Das ist bis heute so geblieben. Es ist ein idealer Kalender, wenn man ihn lesen kann. Die Christen wollten ihn nicht mehr, sie hatten die Kirche.

 

 Über den Königstein existieren besondere Seiten im Netz: (Link)