Der Bestand an historischem Kartenmaterial ist sehr unterschiedlich und oft sehr klein. Die Landesarchive bieten hier noch die beste Quelle, aber mit Lücken.