Die Kuckucksklippe bei Westerhausen

 

 

Die Kuckucksklippe bei Westerhausen ist heute schlecht zu finden. Sie befindet sich südöstlich des Dorfes im Wald, in der Nähe des Kindergartens. Beim Bau des Tiergeheges wurde damals der alte Weg mit einbezogen. Heute muss man deshalb mit großem Bogen von Süden her den Berg besteigen. Uns wurde als Kindern immer erzählt, dass hier der Kuckuck am ersten ruft, deshalb trägt sie diesen Namen! Im Rahmen meiner Untersu-chungen zum Thema Bielsteine stellte ich fest, dass man von diesem Felsen aus gesehen, die Sonne zum Frühlingsanfang genau über dem "Kleinen Kamel" auf dem Langenberg aufgehen und hinter dem Brocken untergehen sieht. Das wäre also der Bielstein von Westerhausen. Weil man genau von diesem Stein aus kuckte, kann es später auch die Kucke-klippe (die Kuckucksklippe) geworden sein. Die Bilder sind auf jeden Fall für mich sehr überzeugend gewesen.